Pressemitteilung 25.04.2016

AUFSCHWUNG-Gründermesse setzt Impulse für den Gründer- und Fintech-Standort Frankfurt

Frankfurt am Main, den 25. April 2016. Am Donnerstag, den 21. April 2016, fand die 10. AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründer und junge Unternehmen in der IHK Frankfurt am Main statt. Mehr als 300 Experten informierten an den Messeständen und in den mehr als 40 Programmpunkten die 2.489 Besucher.

Frankfurt will zur Fintech-Hauptstadt werden. Die Frankfurter Fintech-Start-Ups savedroid AG, Ginmon GmbH und bettervest GmbH begrüßten, dass jetzt in einer konzertierten Aktion das Frankfurter Fintech-Center errichtet werden soll. Wichtig war den Gründern, dass die Aktionen aufeinander abgestimmt sind und es einen Ansprechpartner gibt, der für alle Fragen und Anliegen zuständig ist und auch als Sprachrohr für Presse und externe Interessenten dient. 

 

Wichtig ist, dass sich die ganze Gründerszene mit der Fintech-Initiative identifiziert und einbringt. Die AUFSCHWUNG hat dazu ihren Beitrag geleistet. Die Fintech-Initiative darf keine isolierte Aktion von Eliten sein, sondern muss die Fintech-Start-Ups in den Planungsprozess aktiv einbinden. Außerdem braucht es Leuchtturm-Start-Ups, die in der Öffentlichkeit präsentiert werden. Ein Vorzeige-Start-Up ist die bettervest GmbH, die die drei Megatrends Klimawandel, Fintech und Globalisierung vorbildlich vereint. Patrick Mijnals, CEO der bettervest GmbH, präsentierte im Rahmen seiner Keynote Speach wichtige Ein- und Ausblicke. 

 

Aber nicht nur Fintech-Start-Ups erhielten auf der 10. AUFSCHWUNG eine „Bühne“. Im Finale des 4. Speed-Mentoring erhielten fünf Start-Ups in Blitz-Feedbackrunden insgesamt mehr als 500 Tipps vom Publikum. Sieger des Speed-Mentoring wurde das Start-Up-Projekt Vereinscheck.de der Venture Street GmbH aus Bad Soden. Die Gründer wollen die führende Plattform für Sportvereine, Mitglieder und Vereinssuchende in Deutschland aufbauen und etablieren. Die Besonderheit: Über 30 sportvereinspezifische Bewertungskriterien bieten höchste Transparenz für den Vereinssuchenden. Und schon vor dem Probetraining können Interessierte mit Mitgliedern Kontakt aufnehmen.

 

Die AUFSCHWUNG hat sich seit ihrer Erstveranstaltung im Jahr 2007 als Leitmesse rund um das Thema Existenzgründung und Unternehmertum in der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands etabliert. Sie wurde schon im ersten Jahr ihres Bestehens von der Bundesinitiative "Deutschland – Land der Ideen" als Ausgewählter Ort 2007 ausgezeichnet. Partner der AUFSCHWUNG-Messe 2016 waren die Leaseweb Deutschland GmbH, die IHK Frankfurt am Main, die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH und Deutschlands großes Gründermagazin StartingUp. Messeveranstalter ist die beewell Business Events GmbH. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie war auch in diesem Jahr mit eine Messestand und ganztägigem BMWi-Forum vertreten. Zudem unterstrichen Besucher aus ganz Deutschland die überregionale Bedeutung dieser Veranstaltung.

Pressemitteilung 21.04.2016

AUFSCHWUNG-Messe und Kongress für Existenzgründer und junge Unternehmen in Frankfurt feiert am 21. April 2016 zehntes Jubiläum

Frankfurt, den 21. April 2016. Am 21. April 2016 findet von 9:30 – 18:00 Uhr die 10. AUFSCHWUNG-Messe und Kongress für Existenzgründer und junge Unternehmen in Frankfurt statt. 300 Experten an Messeständen und in 40 Programmpunkten informieren, wie Existenzgründer und junge Unternehmen erfolgreich durchstarten können. An keinem anderen Tag im Jahr treffen sich bis zu 2.500 Gründer, Jungunternehmer, StartUps und Experten der Gründer- und Unternehmerszene direkt im Herzen der Region FrankfurtRheinMain.

 

Die AUFSCHWUNG hat sich seit ihrer Erstveranstaltung im Jahr 2007 als Leitmesse rund um das Thema Existenzgründung und Unternehmertum in der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands etabliert. Sie wurde schon im ersten Jahr ihres Bestehens von der Bundesinitiative "Deutschland – Land der Ideen" als Ausgewählter Ort ausgezeichnet. In diesem Jahr kann ein Jubiläum gefeiert werden. Die AUFSCHWUNG wird zum zehnten Mal stattfinden. 

 

Frankfurt will zu Fintech-Hauptstadt werden. Viele Player in der Szene bringen sich ein. Die AUFSCHWUNG ist natürlich auch mit dabei. Um 11:00 Uhr wird Patrick Mijnals, Gründer und CEO der bettervest GmbH, erläutern, wie sich ein Frankfurter FinTech Start-Up in der Green Economy global aufstellt. Das ist der Auftakt für die drei Schwerpunktthemen: Fintech, Global Start-Ups und Green Economy. In einer anschließenden Talkrunde stellen drei Vertreter von Fintech-Start-Ups aus Frankfurt zehn Forderungen an den FinTech-Standort Frankfurt.

 

Start-Ups stehen im Vordergrund des Kongressprogrammes. Ab 9:30 Uhr erhalten fünf ausgewählte Start-Ups im Rahmen des 4. Speed-Mentoring-Finales vom Publikum Feedback und Anregungen zu ihrer Geschäftsidee. Im Speed-Pitch ab 16:00 Uhr dürfen acht StartUps vor Investoren präsentieren. In vielen weiteren Programmpunkten, wie zum Beispiel dem BMWi-Gründertalk, dem Infogespräch „Persönliche Absicherung“ und dem Speed-Profiling „Bin ich eine Gründerpersönlichkeit“ können Besucher mit Gründern und Experten diskutieren und Erfahrungen austauschen. Fachkundige Beratung erhalten Gründer beim IHK-Existenzgründersprechtag, beim Website-Check des BIEG Hessen und beim Sprechtag der Business Angels.

 

Das Ziel der AUFSCHWUNG-Messe ist, dem Besucher neue Impulse, Ideen, Informationen, Kontakte und Motivation mitzugeben – damit das eigene Unternehmen erfolgreich durchstarten kann. Zielgruppe der AUFSCHWUNG-Messe sind alle, die eine Gründung planen oder frisch gegründet haben, sowie Unternehmer in den ersten fünf Jahren ihrer Geschäftstätigkeit. Weiterhin sind Unternehmer eingeladen, die neue Geschäftsbereiche aufbauen, sowie Experten und Multiplikatoren der Gründer- und Unternehmerszene.


Partner der AUFSCHWUNG-Messe sind die IHK Frankfurt am Main, die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH, die LeaseWeb Deutschland GmbH, Deutschlands großes Gründermagazin StartingUp und das Portal für Business-Ideen best-practice-business.de. Kongress-Sponsor ist Zipcar Deutschland. Messeveranstalter ist die beewell Business Events GmbH.

 

Der Eintritt zur AUFSCHWUNG-Messe und Kongress inklusive aller Programmpunkte beträgt 20 EUR. Informationen zum Programm gibt es unter www.aufschwung-messe.de/programm, Informationen zu den Ausstellern unter www.aufschwung-messe.de/aussteller.

 

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Burkhard Schneider
beewell Business Events GmbH
Friedrich-Karl-Klausing-Str. 6
D-60438 Frankfurt am Main
Tel. 069 24449534
E-Mail: b.schneider@beewell.de

Pressemitteilung 12.04.2016

Gründer Guide 2016 ist erschienen

Frankfurt am Main, den 12. April 2016. Die Gründerszene FrankfurtRheinMain hat ihr eigenes Magazin. Der Gründer Guide 2016 erscheint rechtzeitig als Print-Magazin zur 10. AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründer und junge Unternehmen, die am 21. April 2016 von 9:30 – 18:00 Uhr in der IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main, stattfinden wird.

 

Die gute Nachricht: Der Gründer Guide wird auch als PDF zur Verfügung gestellt. Mehr Infos zum Gründer Guide 2016 und die PDV-Version finden Sie unter:

 

www.aufschwung-messe.de/home/gruender-guide

 

Der Gründer Guide bietet den umfassendsten Überblick über wichtige Anlaufstellen für die berufliche Selbständigkeit in FrankfurtRheinMain. Er enthält Informationen über die Angebote wichtiger Institutionen, Kontaktadressen und eine Expertenmatrix. Im Gründer Guide werden Leuchtturm Start-Ups aus FrankfurtRheinMain vorgestellt ebenso wie Buchtipps, Finanzierungs- und Förderangebote und relevante Gründerwettbewerbe. Im Gründer Guide ist auch das Ausstellerverzeichnis und Programm der AUFSCHWUNG 2016 enthalten.

 

Mit dem Gründer Guide wollen wir unseren Beitrag leisten, um mehr Transparenz zu schaffen und den Einstieg in die Gründerszene FrankfurtRheinMain zu erleichtern. Empfehlen Sie das Magazin an die Zielgruppen weiter, die Gründer werden es ihnen danken. Gerne können Sie diesen Newsletter per E-Mail an Ihr Netzwerk weiterleiten.

Pressemitteilung 12.04.2016

Programmübersicht der 10. AUFSCHWUNG-Messe am 21.04.2016 in Frankfurt

Frankfurt am Main, den 5. April 2016. Die 10. AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründer und junge Unternehmen findet am 21. April 2016 von 9:30 – 18:00 Uhr in der IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main, statt.

 

Die Programmübersicht (inkl. Verlinkung auf Detailinfos) finden Sie unter:

 

www.aufschwung-messe.de/programm

 

Auf folgende Programm-Highlights möchten wir Sie hinweisen:

 

9:30 – 10:25 Uhr 
“Speed-Mentoring - Nutze das Wissen der Crowd“

Nichts ist für Start-ups wichtiger als ehrliches Feedback zu ihrer Geschäftsidee. Beim 4. Speed-Mentoring erhalten fünf ausgewählte Start-ups live Feedback vom gesamten Publikum. Wählen Sie vor Ort den Sieger.

 

10:00 – 17:05 Uhr
„BMWi Forum“

Das BMWi Forum wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie präsentiert. In 9 Programmpunkten informieren die Experten über Wissenswertes rund um die Selbständigkeit und lassen im Gründertalk Selbständige zu Wort kommen.

 

11:00 – 12:00 Uhr Keynote Speaker Patrick Mijnals 
„Wie sich ein Frankfurter FinTech Start-Up in der Green Economy global aufstellt“

Das Start-Up bettervest aus Frankfurt vereint gleich drei Megatrends: Fintech, Green Economy und Global Business. Das sind die drei Schwerpunktthemen der AUFSCHWUNG 2016.

 

12:00 – 12:30 Uhr Talkrunde 
„10 Forderungen von Start-Ups an den FinTech-Standort Frankfurt“

Mit verschiedenen Vertretern von Start-Ups diskutieren wir, was sie wirklich brauchen, um am Standort Frankfurt erfolgreich durchstarten zu können. Diskutieren Sie mit und helfen Sie dabei, einen Forderungskatalog zu erstellen.

 

16:00 – 17:10 Uhr 
„Speed-Pitch – Startups treffen Business Angels“

Vier Start-Ups präsentieren vor Business Angels und den Besuchern der AUFSCHWUNG-Messe. Spannend nicht nur für Business Angels und andere Investoren, sondern auch für Start-Ups, die Erfahrungen sammeln möchten, wie man vor Investoren erfolgreich pitchen kann.

Pressemitteilung 10.03.2016

Machen Sie mit auf der AUFSCHWUNG-Messe

10. März 2016. Die 10. AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründer und junge Unternehmen findet am 21. April 2016 von 9:30 – 18:00 Uhr in der IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main, statt.

 

Das Ausstellerverzeichnis wurde jetzt online veröffentlicht unter:


www.aufschwung-messe.de/aussteller

 

Die AUFSCHWUNG ist eine Mitmach-Messe! Hier lesen Sie, welche Möglichkeiten Sie haben:

 

Bestimmen Sie das Programm mit – Voting bis 15.03.2016

Am 21. April 2016 wird von 9:30 – 10:15 Uhr das 4. Speed-Mentoring im Rahmen der AUFSCHWUNG-Messe stattfinden. Fünf Unternehmen bekommen die Gelegenheit, sich zu präsentieren und Power-Feedback vom Publikum zu erhalten.

Sie können mitentscheiden, welches Start-Up dabei sein darf. Bis 15. März 2016 können Sie am Online-Voting teilnehmen. Wer ist Ihr Favorit? Zehn Unternehmen stehen im Halbfinale. Mehr Infos und Voting unter www.aufschwung-messe.de/mitmach-messe/speed-mentoring.

 

Präsentieren Sie vor Investoren – Bewerbung bis 17.03.2016

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr findet auch auf der nächsten AUFSCHWUNG-Messe ein Speed-Pitch statt. Bei dieser Veranstaltung präsentieren sich 8 Start-Ups auf der Suche nach Kapital vor Business Angels und anderen Investoren. Die Deadline für die Bewerbung zur Präsentation ist der 17. März 2016. Durchgeführt wird die Veranstaltung von den Business Angels Frankfurt Rhein-Main. Mehr Infos und Anmeldung unter http://ba-frm.de/index.php?article_id=93.

 

Nehmen Sie am Business Angels–Sprechtag teil – Anmeldung bis 14.04.2016

Die Business Angels FrankfurtRheinMain e.V. bieten mit dem Business Angels-Sprechtag auf der AUFSCHWUNG ein einfach nutzbares und kostenloses Informationsangebot. In einem vertraulichen Einzelgespräch können Sie Ihr Unternehmenskonzept kurz vorstellen und darauf aufbauend Ihre Fragen zum Thema Business Angels stellen. So wird es für Sie leichter, abzuwägen, ob Business Angels eine Finanzierungsoption in Ihrem speziellen Fall sind und wie die weiteren Schritte aussehen.Mehr Informationen zum Business Angels-Sprechtag und zur Anmeldung unter 

http://ba-frm.de/index.php?article_id=71

Pressemitteilung 20.01.2016

Die AUFSCHWUNG-Messe findet am 21. April 2016 zum zehnte Mal in Frankfurt statt

Frankfurt, den 20. Januar 2016. Am 21. April 2016 findet von 9:30 – 18:00 Uhr die 10. AUFSCHWUNG-Messe und Kongress für Existenzgründer und junge Unternehmen in Frankfurt statt. 300 Experten an Messeständen und in 40 Programmpunkten informieren, wie Existenzgründer und junge Unternehmen erfolgreich durchstarten können. An keinem anderen Tag im Jahr treffen sich über 2.500 Jungunternehmer, StartUps und Experten der Gründer- und Unternehmerszene direkt im Herzen der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands.

 

Zielgruppe der AUFSCHWUNG-Messe sind alle, die eine Gründung planen oder frisch gegründet haben, sowie Unternehmer in den ersten fünf Jahren ihrer Geschäftstätigkeit. Weiterhin sind Unternehmer eingeladen, die neue Geschäftsbereiche aufbauen, sowie Experten und Multiplikatoren der Gründer- und Unternehmerszene. Ob Gewerbetreibender oder Freiberufler, ob Neben- oder Vollerwerbstätiger, ob Student oder 50+, ob Gastronom oder E-Business-Anbieter, ob Franchisenehmer oder Unternehmensnachfolger - alle finden vor Ort passende Ansprechpartner und Informationen.


In 40 Vorträgen, Talkrunden, Sprechstunden und Aktionen können sich die Besucher über Wissenswertes, Best Practice und die neuesten Trends informieren.

 

Folgende Specials sind geplant:

  • Global Start-Ups
  • FinTech
  • Green Economy

 

Das Special "Global Start-Ups" richtet sich an

  • Start-Ups, deren Gründer internationaler Herkunft sind,
  • Start-Ups, deren Teammitglieder in verschiedenen Ländern sitzen, sowie
  • Start-Ups aus Deutschland, die ins Ausland expandieren oder mit dem Ausland Geschäfte machen wollen.

 

Das Special "FinTech" präsentiert moderne Technologien, die finanzielle Dienstleistungen durch Nicht-Banken bereitstellen. Beispiele dafür sind Banking 2.0, Mobile-Payment, Peer-to-Peer Finance (P2P, z.B. Crowdfunding, Crowdinvesting) und E-Commerce.

 

Das Special "Green Economy" richtet sich an Jungunternehmer, die ökologische und soziale Geschäftsideen wirtschaftlich, nachhaltig und innovativ umsetzen wollen.

 

Das Ziel der AUFSCHWUNG-Messe ist, dem Besucher neue Impulse, Ideen, Informationen, Kontakte und Motivation mitzugeben – damit das eigene Unternehmen erfolgreich durchstarten kann.

 

Partner der AUFSCHWUNG-Messe sind die IHK Frankfurt am Main, die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH, die LeaseWeb Deutschland GmbH, Deutschlands großes Gründermagazin StartingUp und das Portal für Business-Ideen best-practice-business.de. Kongress-Sponsor ist Zipcar Deutschland. Messeveranstalter ist die beewell Business Events GmbH.


Der Eintritt zur AUFSCHWUNG-Messe und Kongress inklusive aller Programmpunkte beträgt 20 EUR. Informationen zum Programm gibt es unter www.aufschwung-messe.de/programm, Informationen zu den Ausstellern unter www.aufschwung-messe.de/aussteller.

Pressemitteilung 12.03.2015

AUFSCHWUNG-Gründermesse vermeldet Besucheranstieg gegen den Trend

Der Besucheransturm auf der AUFSCHWUNG ist ein Frühindikator für einen neuen Boom

Frankfurt am Main, den 12. März 2015: Am Dienstag, den 10. März 2015, fand die 9. AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründer und junge Unternehmen in der IHK Frankfurt am Main statt. 2.736 Teilnehmer informierten sich an diesem Tag über die Chancen und Möglichkeiten für Start-Ups und Selbständige.

 

Außergewöhnliche Persönlichkeiten wie die Tomatentraumzwillinge Heidi Jung und Christel Lenk sprachen über ihre Erfahrungen. Sie zeigten auf, dass man mit Leidenschaft fast alles erreichen kann, aber es ein langer Weg ist, bis sich auch der finanzielle Erfolg einstellt. Der Keynote Speaker Hannes Treichl rief dazu auf, ausgetrampelte Pfade der Konkurrenz zu meiden und eigene, neue Wege zu gehen. Die Zeit dafür ist reif.

 

25 innovative Start-Ups präsentierten sich auf der AUFSCHWUNG-Messe, so viele wie nie zuvor. Darunter waren Social Start-Ups genauso wie Internet-Start-Ups, Getränkehersteller, E-Commerce-Anbieter, Erfinder, High-Tech-Start-Ups, Gründer aus der Kreativbranche sowie Food-Truck-Start-Ups. Diese Vielfalt spiegelt die Gründerszene FrankfurtRheinMain wider und zeigt, dass hier der Nährboden für erfolgreiche Unternehmensgründungen ist.

 

Im Finale des 3. Speed-Mentoring erhielten fünf Start-Ups in Blitz-Feedbackrunden insgesamt mehr als 500 Tipps vom Publikum. Sieger des Speed-Mentoring wurde das Start-Up ZENTRALES FUNDBÜRO – NEOSULTING GmbH, eine Meta-Suchmaschine für Verlustsachen weltweit. Das Frankfurter Start-Up ermöglicht das einfache und kostenlose Wiederfinden von Verlorenem, Gestohlenem und Entlaufenem sowie das Einstellen von Fundsachen. Die Plattform zählt über 200.000 Einträge, verbindet dabei über 700 kommunale sowie private Fundbüros und bildet diese übersichtlich auf einer Karte ab. 

 

Die AUFSCHWUNG hat sich seit ihrer Erstveranstaltung im Jahr 2007 als Leitmesse rund um das Thema Existenzgründung und Unternehmertum in der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands etabliert. Sie wurde schon im ersten Jahr ihres Bestehens von der Bundesinitiative "Deutschland – Land der Ideen" als Ausgewählter Ort 2007 ausgezeichnet. „Start-Ups müssen innovativer, schneller und mindestens in einem Punkt besser sein als ihre Konkurrenten. Deshalb wollen wir mit vielen innovativen Veranstaltungsformaten mit gutem Beispiel vorangehen“, so Mireille-Gaby Siebert vom Messeveranstalter beewell Business Events GmbH. 

 

Partner der AUFSCHWUNG-Messe sind die IHK Frankfurt am Main, die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH und Deutschlands großes Gründermagazin StartingUp. Messeveranstalter ist die beewell Business Events GmbH. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie war auch in diesem Jahr mit eine Messestand und ganztägigem BMWi-Forum vertreten. Zudem unterstrichen Besucher aus ganz Deutschland die überregionale Bedeutung dieser Veranstaltung.

Pressemitteilung 9.03.2015

25 Start-Ups präsentieren sich auf der AUFSCHWUNG-Messe am 10. März in Frankfurt

Vielfalt statt Einfalt

Am 10. März 2015 findet von 9:30 – 18:00 Uhr die 9. AUFSCHWUNG-Messe und Kongress für Existenzgründer und junge Unternehmen in Frankfurt statt. 300 Experten an Messeständen und in 40 Programmpunkten informieren, wie Existenzgründer und junge Unternehmen erfolgreich durchstarten können. An keinem anderen Tag im Jahr treffen sich bis zu 2.500 Jungunternehmer, Start-Ups und Experten der Gründer- und Unternehmerszene direkt im Herzen der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands.

 

Niemals zuvor hatten so viele Start-Ups die Möglichkeit sich dem Publikum zu präsentieren wie in diesem Jahr. Dabei zeigt sich, wie innovativ und vielfältig die Start-Up-Szene in FrankfurtRheinMain ist:

 

Speed Mentoring

 

Um 9:30 Uhr treten folgende fünf Start-Ups an, um Feedback vom Publikum zu erhalten und als Sieger hervorzugehen. Anschließend präsentieren sie sich ganztägig an ihren Messeständen.

 

caketales-Tortenständer - www.caketales.de

Die "caketales-Tortenständer" ergeben in Verbindung mit einem Kuchen eine komplette Figur. Ein echter Hingucker.

 

entspannt.de - www.entspannt.de

Steffen Grell will durch seine Musik einen entspannten Raum schaffen. Er bietet Live-Konzerte mit Trainingsimpulsen und Musikaufnahmen an.

 

maru*maru - www.maru-maru.de

Helena Bode fertigt mit ihrem Team Heimtextilien für Kinderzimmer nach individuellen Kundenwünschen, vor allem Kinderzimmervorhänge.

 

rest Relaxation Drink - www.restdrink.de

rest ist nach Angaben der Gründer aus Berlin der erste Relaxation Drink in Deutschland, der explizit die Zielgruppe der 20-35-Jährigen anspricht.

 

Zentrales Fundbüro - www.zentralesfundbuero.de

Das Zentrale Fundbüro ist die erste Meta-Suchmaschine für Verlustsachen. Die Plattform zählt über 200.000 Einträge und verbindet dabei über 700 kommunale sowie private Fundbüros.

 

cesah Centrum für Satellitennavigation

 

cesah unterstützt vor allem Start-Ups mit Bezug zu Navigation und Standortpositionierung. Folgende zwei Start-Ups präsentieren am Messestand von cesah ganztägig ihre Lösungen:

 

myFoodMap – www.myfoodmap.de

myFoodMap entwickelt eine internetbasierte Produktdatenbank und eine Smartphone-App, mit der Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten für sie verträgliche Produkte finden.

 

Quantitec GmbH - www.quantitec.de

Die Quantitec GmbH hat sich auf die kundenspezifische Entwicklung von Produkten wie Sensoren, Wearables, IoT, Tracking- & Wireless-Systemen spezialisiert.

 

Social Impact Lab präsentiert Start-Ups am Messestand

 

Das Social Impact Lab Frankfurt ist ein Inkubator für Social Start-Ups und junge Menschen mit Migrationshintergrund. Am Messestand im Plenarsaal können Interessierte ganztägig mit mehreren StartUps in Kontakt treten.

 

Food Truck Parcours

 

Aus dem amerikanischen Stadtbild sind sie nicht mehr wegzudenken: Food Trucks im Style der 50er Jahre, die schnelle Gourmetküche an verschiedenen Orten pro Woche anbieten. Dieser Trend schwappt auch nach Deutschland und kommt gerade in der weltoffenen Stadt Frankfurt gut an. Auf dem Börsenplatz verwöhnen von 11:00 – 16:00 Uhr kulinarisch:

 

Goose Waffeln – www.goose-ffm.de

Angeboten werden herzhafte und süße Waffeln. Der Verkauf erfolgt aus einem 50 Jahre alten, aufwändig restaurierten Citroen HY.

 

Die Burrito Bande - www.burritobande.de

Die Burrito Bande hat im Juni 2013 in Deutschland als erste Stadt Frankfurt am Main mit Burritos und mehr Leckereien "überfallen".

 

Bullys Burger - www.bullys-burger.de/truck/

Dank der exzellenten Zutaten gibt es hier GourmetBurger. Das Rindfleisch stammt vom Charolais Rind aus dem französischen Burgund.

 

Burgermeister - www.foodtruck-frankfurt.de

Der Burgermeister ist nicht nur eine Burgerbar in Sachsenhausen, sondern bereichert seit Oktober 2013 mit dem Foodtruck „Black Fatty“ die Straßen Frankfurts und die Heimspiele der Eintracht.

 

Elevator Pitch - In 120 Sekunden zum Erfolg!

 

Ab 12:05 Uhr präsentieren Start-Ups in drei Live-Pitches vor einer Jury aus Finanzexperten. Wer präsentieren wird, wird vor Ort veröffentlicht.

 

Launch Mentor Lane

 

Um 14:00 Uhr zeigt Mentor Lane erstmals seine innovative Neuentwicklung im Live-Einsatz:

 

Mentorlane – www.mentorlane.com

Mentor Lane verbindet mit Unterstützung einer ausgefeilten Technologie Mentoren und Mentees, die optimal zueinander passen.

 

BMWi-Forum: Gründungen in der Kultur- und Kreativbranche

 

Im Rahmen des BMWi-Forums präsentiert sich ab 14:00 Uhr folgendes Start-Up:

 

Philomena Höltkemeier, Story Consulting – www.philomenahoeltkemeier.com

Kultur- und Kreativpilotin 2014

Story Consulting unterstützt Firmen dabei, Erzählstoffe selbst zu entwickeln oder einzukaufen und diese in Kooperation mit herausragenden Autoren weiterzuentwickeln.

 

Green Start-Ups diskutieren im CampFire

 

Gründungen im grünen Bereich, egal ob als Fahrrad-Lastenkurier, neue Energie-Spar-App oder Crowd Sourcing-Plattform für Solarprojekte, erleben gerade einen Boom. Dr. Kai Blanck von der IHK-Innovationsberatung Hessen hat nach eigener Gründungserfahrung in dem Bereich bereits viele Green Start-Up Ideen beraten. Er wird im Rahmen des Green Start-Up Campfires ab 14:05 Uhr mehrere Erfolgsstorys präsentieren und steht den teilnehmenden Start-Ups Rede und Antwort.

 

Speed Pitch – öffentlicher Teil

 

Erstmals findet im Rahmen der AUFSCHWUNG-Messe der Speed-Pitch des Business Angels FrankfurtRheinMain e.V. (BA-FRM) statt. Folgende fünf innovative Jungunternehmer und Gründer

treten im öffentlich zugänglichen Teil ab 16:00 Uhr an, Business Angels für die Finanzierung Ihres Unternehmens mittels privatem Beteiligungskapital zu begeistern:

 

Studentica - www.studentica.co

Akademisches Netzwerk, das den Austausch über Lerninhalte und gemeinsames Lernen vereinfacht.

 

Covomo - www.covomo.de

Vergleichs- und Beratungsportal für den Onlineverkauf von Reiseversicherungen.

 

FinCon Energy Systems

Patentiertes neues Brennverfahren für sparsame und extrem abgasarme Motoren (HCCI-Verfahren).

 

Scrutinizer – www.scrutinizer-ci.com

Software-as-a-Service-Plattform zum Qualitätsmanagement in der Web-Entwicklung.

 

talkREAL - www.talkreal.org

Sprachenlernen neu gedacht - Eine individuelle Lernmethode per App für individuelle Menschen.

 

Anschließend ab ca. 17:10 Uhr besteht die  Gelegenheit, sich mit diesen Start-Ups noch eine Stunde auszutauschen.

 

BMWi-Forum: Gründungen aus Hochschulen

 

Im Rahmen des BMWi-Forums präsentiert sich ab 16:20 Uhr folgendes Start-Up:

 

Venios GmbH, Preisträger Gründerwettbewerb - IKT Innovativ – www.venios.de

Venios bietet Software-Lösungen zur Analyse, Planung, Überwachung, Prognose und Steuerung von Nieder- und Mittelspannungsstromnetzen und Energieversorgungssystemen.

 

Speed Pitch – nichtöffentlicher Teil

 

Weitere fünf innovative Jungunternehmer und Gründer treten im nichtöffentlichen Teil um 17:40 Uhr an, Business Angels für die Finanzierung Ihres Unternehmens mittels privatem Beteiligungskapital zu begeistern. Darunter sind:

 

Tracktics – www.tracktics.zone

Komplettsystem zur Beurteilung der athletischen Spielerleistung für Fußballvereine aller Klassen.

 

crypted.company GmbH – www.crypted.company

Dateien sicher teilen via Email und in der Cloud – Sicherheit auf allen Devices.

 

After Party

 

Abends findet ab 19:00 Uhr die Launch-Party von Mentor Lane im "Circus“, Bleichstraße 46, 60313 Frankfurt am Main, statt. Wer nach dem Besuch der AUFSCHWUNG-Messe noch feiern will, findet hier den besten Ort. Die Teilnehmer sind Entrepreneure, die Mitgründer von Mentor Lane, Mentoren und Mentees kennen.

 

Gesamtprogrammübersicht: www.aufschwung-messe.de/programm/

Ausstellerübersicht: www.aufschwung-messe.de/aussteller/

 

Das Ziel der AUFSCHWUNG-Messe ist, dem Besucher neue Impulse, Ideen, Informationen, Kontakte und Motivation mitzugeben – damit das eigene Unternehmen erfolgreich durchstarten kann.

 

Partner der AUFSCHWUNG-Messe sind die IHK Frankfurt am Main, die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH, Deutschlands großes Gründermagazin StartingUp und das Portal für Business-Ideen best-practice-business.de. Messeveranstalter ist die beewell Business Events GmbH.

 

Die Besucheröffnungszeiten sind am 10. März 2015 von 9:30 – 18:00 Uhr. Einlass ist ab 9:00 Uhr. Akkreditierung für Pressevertreter ist vor Ort möglich.

Pressemitteilung 23.02.2015

Erfrischend anders: Key Note Speaker der AUFSCHWUNG 2015

Keynote Speaker, GründerGuide, After-Party, Frankfurter Gründerzentrum

Frankfurt am Main, den 23. März 2015. Die nächste AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründer und junge Unternehmen findet am 10. März 2015 in der IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main statt.

Das aktuelle Ausstellerverzeichnis und die Programmübersicht finden Sie unter:

www.aufschwung-messe.de/aussteller/
www.aufschwung-messe.de/programm/

Auf der AUFSCHWUNG-Messe wird der Gründer Guide 2015 verteilt, in dem auch das Programm und Ausstellerverzeichnis der AUFSCHWUNG abgedruckt sind. Sie können den Gründer Guide als PDF downloaden unter

http://www.aufschwung-messe.de/app/download/15688239/GR%C3%9CNDER+GUIDE+2015.pdf

AKTUELLE PROGRAMMHINWEISE AUFSCHWUNG 2015:

11:00 – 12:00 Key Note Speaker Hannes Treichl „Meuterei des Denkens“

Der Anders:Denker Hannes Treichl aus Österreich bricht in diesem Vortrag Denkstrukturen auf und zeigt den Zuhörern, wie innovatives Denken zum Abenteuerurlaub werden kann.

14:00 – 16:00 Finden Sie einen Mentor bzw. Mentee – Bewerbung bis 10.03.2015

Suchen Sie einen passenden Mentor für Ihr Gründungsvorhaben bzw. junges Unternehmen? Oder umgekehrt: Suchen Sie als Mentor ein spannendes Start-Up, das Sie gerne unterstützen möchten? Dann nehmen Sie teil am Mentoren-Matching Event von Mentor Lane am 10.03.2015 von 14:00 – 16:00 Uhr auf der AUFSCHWUNG. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich. Mehr Infos unter http://www.aufschwung-messe.de/programm/merkur/mentoren-matching/

17:00 – 18:00 Keynote Speaker Heidi Jung und Christel Lenk: „Ein (Tomaten-)Traum wird wahr“

Wie kommt man mit seinem Produkt ins EDEKA-Regal? Eine fruchtig-frische Erfolgsstory mit Heidi Jung und Christel Lenk von der Frankfurter Familien Gärtnerei Jung. Bekannt aus der RTL-Fernsehsendung „Das Erfolgsrezept“.

Mentor Lane Launch Party am 10.03.2015 ab 19:00 Uhr

Am 10. März 2015 ist der Launch der Mentoren-Matching-Plattform Mentor Lane. Auf der AUFSCHWUNG-Messe bietet Mentor Lane dazu das Mentoren Matching Event „Mentor Lane Premiere“ an. Abends findet ab 19.00 Uhr eine Launch-Party im "Circus“, Bleichstraße 46, 60313 Frankfurt am Main statt. Wenn Sie nach dem Besuch der AUFSCHWUNG-Messe noch feiern wollen, dann ist das der beste Ort. Der Eintritt ist frei. Melden Sie sich für die Party bitte an unter:
http://www.eventbrite.com/e/mentor-lane-launch-party-tickets-15749658653?aff=mentorlane

TERMINHINWEISE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG FRANKFURT

Bewerbungsschluss für den Frankfurter Gründerpreis 2015 ist der 26.02.2015

Mit dem Frankfurter Gründerpreis möchte die Wirtschaftsförderung Frankfurt Existenzgründer und junge Unternehmen unterstützen und Mut zur Selbstständigkeit machen. Jährlich werden drei herausragende Gründungen aus Frankfurt ausgezeichnet. Bewerbungsschluss für den Frankfurter Gründerpreis 2015 ist der 26. Februar 2015. Mehr Infos und Bewerbungsunterlagen erhalten Sie unter http://frankfurt-business.net/existenzgruender/frankfurter-gruenderpreis/.


Veranstaltungstipp: Frankfurter Gründerzentrum am 09.03.2015 um 11.00 Uhr

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH möchte Sie zur feierlichen Eröffnung der neuen Schreibtischarbeitsplätze im Frankfurter Gründerzentrum und der Vernissage „Kunst zeigen im FGZ“ einladen. Stadtrat und Wirtschaftsdezernent Markus Frank und die Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Frankfurt Anja Obermann begrüßen Sie herzlich am Montag den 09. März 2015 um 11 Uhr im Frankfurter Gründerzentrum, Hanauer Landstraße 521, 60386 Frankfurt. Im Rahmen der Eröffnung stellt sich das Frankfurter Gründerzentrum vor und bietet die Möglichkeit die neu gewonnen Schreibtischarbeitsplätze und deren Infrastruktur anzuschauen. Ende des Jahres 2014 wurde mit den Arbeitsmaßnahmen begonnen, welche Anfang Februar abgeschlossen wurden. Die neu entstandenen Schreibtischarbeitsplätze werden ab dem 01. März 2015 vermietet. Weiter Infos unter: www.frankfurter-gruenderzentrum.de

 

Pressemitteilung 10.02.2015

Fünf spannende Start-Ups stehen im Finale des Speed-Mentoring

Gründermesse AUFSCHWUNG ist Treffpunkt kreativer Menschen und spannender Geschäftsideen

Frankfurt am Main, den 10. Februar 2015. Am 10. März 2015 wird das 3. Speed-Mentoring im Rahmen der AUFSCHWUNG-Messe stattfinden. Fünf Unternehmen bekommen die Gelegenheit, sich live zu präsentieren und Power-Feedback vom Publikum in kürzester Zeit zu erhalten. Bis zu 150 potenzielle Kunden, Experten, Investoren, Mentoren, Berater, Gründer und erfahrene Unternehmer sind dabei, um jedem Start-Up in wenigen Minuten bis zu 100 Ideen und Hinweise zu geben.

 

Die Votingphase für das 3. Speed-Mentoring ist nun abgeschlossen. Um die insgesamt fünf Plätze im Finale haben sich 28 Unternehmerinnen und Unternehmer beworben. Nach dem Juryentscheid vom 18. Dezember 2014 erreichten zehn Start-Ups das Publikums-Voting. Im Rahmen des Publikums-Votings wurden mehr als 4.000 Stimmen abgegeben.

 

Die Top 5 des Publikum-Votings sind folgende Start-Ups:

  1. caketales (Tortenständer): 1.091 Stimmen
  2. Zentrales Fundbüro (Verlorenes weltweit wiederfinden): 862 Stimmen
  3. maru*maru (Hersteller von Textilien für Kinderzimmer): 845 Stimmen
  4. rest Relaxation Drink (Anti-Stress-Getränk): 840 Stimmen
  5. entspannt.de (Entspannungsmusik): 186 Stimmen

 

Die drei Gewinner des Jury-Entscheids befanden sich unter den Top 5 des Online-Votings. Das Speed-Mentoring wird am 10. März 2015 von 9:30 – 10:15 Uhr stattfinden. Veranstaltungsort ist der Lichthof im Gebäude der IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main. Das Speed-Mentoring Event ist die Eröffnungsveranstaltung der 9. AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründer und junge Unternehmen. Die Start-Ups werden mach dem Event ganztägig auf der AUFSCHWUNG-Messe mit einem Messestand vertreten sein. 

 

Drei der fünf finalen Start-Ups haben ihren Sitz in FrankfurtRheinMain. Das zeigt eindrucksvoll die Innovationskraft der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands. Die zwei anderen Final-Start-Ups kommen aus Baden-Württemberg und Berlin. 

 

Informationen zur 9. AUFSCHWUNG-Messe:

 

Am 10. März 2015 findet von 9:30 – 18:00 Uhr die 9. AUFSCHWUNG-Messe und Kongress für Existenzgründer und junge Unternehmen in Frankfurt statt. 250 Experten an Messeständen und in 40 Programmpunkten informieren, wie Existenzgründer und junge Unternehmen erfolgreich durchstarten können. An keinem anderen Tag im Jahr treffen sich bis zu 2.500 Jungunternehmer, Start-Ups und Experten der Gründer- und Unternehmerszene direkt im Herzen der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands.

www.aufschwung-messe.de.

 

Informationen zu den fünf Finalisten des Speed-Mentoring (in alphabetischer Reihenfolge):

 

caketales-Tortenständer
Die "caketales-Tortenständer" sind die neue Generation der Tortenständer. Sie funktionieren durch ein einfaches und patentiertes Stecksystem und ergeben in Verbindung mit einem Kuchen eine komplette Figur. Man erkennt nicht mehr, dass es sich um etwas Essbares handelt.

www.caketales.de

 

entspannt.de
Steffen Grell will durch seine Musik einen entspannten Raum schaffen, in dem sich Menschen wohl fühlen können. Egal ob im Wartezimmer beim Zahnarzt, im Flughafenterminal, im Supermarkt, im Hospiz, auf dem Friedhof oder im Kreißsaal. Er bietet Live-Konzerte mit Trainingsimpulsen und Musikaufnahmen an. Stets improvisiert aus dem Moment heraus.
www.entspannt.de

 

maru*maru
Helena Bode fertigt mit ihrem Team Heimtextilien für Kinderzimmer nach individuellen Kundenwünschen. Spezialisiert hat sich die Gründerin auf die Herstellung von Kinderzimmervorhängen. Das Angebot der Marke „maru*maru“ wird abgerundet durch Babydecken, Kuscheldecken, Wimpelketten, Kissenbezüge und Bettwäsche. 
www.maru-maru.de

 

rest Relaxation Drink
Die Idee war ein gesundes Lifestyle-Getränk auf Fruchtsaftbasis zu entwickeln, das entspannend und regenerierend wirken soll, ein sogenannter Relaxation Drink. rest ist nach Angaben der Gründer aus Berlin der erste Relaxation Drink in Deutschland, der explizit die Zielgruppe der 20-35-Jährigen anspricht, einen hohen Fruchtsaftanteil enthält und die Inhaltsstoffe Schisandra, Sumawurzel und Passionsblume vereint. 
www.restdrink.de

 

Zentrales Fundbüro
Das Zentrale Fundbüro ist die erste Meta-Suchmaschine für Verlustsachen. Es ermöglicht das einfache und kostenlose Wiederfinden von Verlorenem, Gestohlenem und Entlaufenem sowie das Einstellen von Fundsachen. Die Plattform zählt über 200.000 Einträge, verbindet dabei über 700 kommunale sowie private Fundbüros und bildet diese übersichtlich auf einer Karte ab.
www.zentralesfundbuero.de

Pressemitteilung 27.01.2014

AUFSCHWUNG-Messe findet am 10. März 2015 statt

Die neunte Auflage besticht durch Vielfalt

Frankfurt am Main, den 27. Januar 2015. Am 10. März 2015 findet von 9:30 – 18:00 Uhr die 9. AUFSCHWUNG-Messe und Kongress für Existenzgründer und junge Unternehmen in Frankfurt statt. 300 Experten an Messeständen und in 40 Programmpunkten informieren, wie Existenzgründer und junge Unternehmen erfolgreich durchstarten können. An keinem anderen Tag im Jahr treffen sich über 2.500 Jungunternehmer, StartUps und Experten der Gründer- und Unternehmerszene direkt im Herzen der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands.

 

Zielgruppe der AUFSCHWUNG-Messe sind alle, die eine Gründung planen oder frisch gegründet haben, sowie Unternehmer in den ersten fünf Jahren ihrer Geschäftstätigkeit. Außerdem sind Unternehmer eingeladen, die neue Geschäftsbereiche aufbauen wollen, und Experten und Multiplikatoren der Gründer- und Unternehmerszene. Ob Gewerbetreibender oder Freiberufler, ob Neben- oder Vollerwerbstätiger, ob Student oder 50+, ob Händler oder E-Business-Anbieter, ob Franchisenehmer oder Unternehmensnachfolger - alle finden vor Ort passende Ansprechpartner und Informationen.


In 40 Vorträgen, Workshops, Sprechstunden und Aktionen können sich die Besucher über Wissenswertes, Best Practice und die neuesten Trends informieren:

  • Mit Keynote Speaker Hannes Treichl aus Österreich wird innovatives Denken zum Abenteuerurlaub. 
  • Die aus der RTL-Fernsehsendung "Mein Erfolgsrezept" bekannten Zwillinge Heidi Jung und Christel Lenk erzählen, wie ihr (Tomaten-)Traum wahr wurde.
  • Der E-Commerce-Experte Matthias Thürling zeigt in seinem Vortrag, was Händler vom Silicon Valley lernen können.
  • Der Speaker Thomas Göller verrät, warum der Konkurrent (die Schnarchnase) so viel Geld verdient und ich nicht.
  • Die Inkasso-Experten Universum Group erläutern, woran man erkennt, ob ein Kunde flüssig oder überflüssig ist.
  • Die Experten des BIEG Hessen prüfen anbieterneutral im Rahmen des Website-Checks den Internetauftritt von Jungunternehmern. 
  • Das Mentoren-Matching führt Start-Ups (Mentees) mit Mentoren zusammen. 
  • Beim Speed-Mentoring kämpfen fünf Start-Ups nicht nur um die Stimme des Publikums, um Sieger der Veranstaltung zu werden, sondern auch um die besten Ideen.
  • Investoren mit Know-how und Kontakten (Business Angels) suchen im Speed-Pitch und beim Business Angels-Sprechtag nach spannenden Start-Ups für das nächste Investment.
  • High Tech-Start-Ups und innovative Unternehmen finden Fördermittel, Beratung und Erfahrungsaustausch im Vortrag, Campfire und Sprechtag der IHK-Innovationsberatung Hessen.

 

Das Ziel der AUFSCHWUNG-Messe ist, dem Besucher neue Impulse, Ideen, Informationen, Kontakte und Motivation mitzugeben – damit das eigene Unternehmen erfolgreich durchstarten kann.

 

Partner der AUFSCHWUNG-Messe sind die IHK Frankfurt am Main, die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH, Deutschlands großes Gründermagazin StartingUp und das Portal für Business-Ideen best-practice-business.de. Messeveranstalter ist die beewell Business Events GmbH.


Der Eintritt zur AUFSCHWUNG-Messe und Kongress inklusive aller Vorträge beträgt 20 EUR. Besucher erhalten Ermäßigung, wenn Sie sich bis 06.03.2015 im Internet anmelden unter www.aufschwung-messe.de/tickets. Informationen zum Programm gibt es unter www.aufschwung-messe.de/programm, Informationen zu den Ausstellern unter www.aufschwung-messe.de/aussteller.

Pressemitteilung 07.04.2014

Gründerszene FrankfurtRheinMain besticht durch Vielfalt

Top-Thema Social Entrepreneurship

Frankfurt am Main, den 7. April 2014. Am Donnerstag, den 3. April 2014, fand die 8. AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründer und junge Unternehmen in der IHK Frankfurt am Main statt. Mehr als 2.500 Teilnehmer informierten sich an diesem Tag über die Chancen und Möglichkeiten für StartUps.


Außergewöhnliche Unternehmerpersönlichkeiten wie der „Investmentpunk“ Gerald Hörhan und die Power-Unternehmerin Sina Trinkwalder von manomama begeisterten als Keynote Speaker ihre Zuhörer. Sie zeigten durch ihre Unternehmer-Stories, dass es "kein Spaziergang“ ist, sich selbständig zu machen. Aber es lohne sich, die Gesellschaft positiv zur verändern. Dabei müsse man sich nicht schämen, Geld zu verdienen, denn nur so sei ein nachhaltiger Geschäftserfolg und das Bestehen des Unternehmens und der damit verbundenen Arbeitsplätze möglich. Wer sich allerdings nur selbständig mache, um sehr schnell sehr viel Geld zu verdienen, werde häufig ebenso schnell enttäuscht.

Die AUFSCHWUNG ist zur Mitmach-Messe geworden. Noch nie präsentierten sich auf der AUFSCHWUNG-Messe so viele innovative Gründer wie in diesem Jahr. Im Speed-Mentoring stellten sich innovative Start Ups dem Publikum vor - zunächst online, die Besten dann live auf der Messe. Die Digitalen Helden mit der Geschäftsidee Medienkompetenz in Schulen und Familie waren die Favoriten des Publikums. Knapp dahinter lagen GreenPlastics (Kunsstoffe aus Bioabfällen) und das Internetportal anythinx sowie Dark Dirndl (historische Mode) und das Social StartUp colombo3, das Näherinnen in Sri Lanka unterstützt. Die Startups erhielten je bis zu 75 Anregungen aus dem Publikum, wie sie ihr Geschäft voranbringen können. Damit waren alle Gewinner.


Die AUFSCHWUNG-Messe spiegelt das Geschehen in der Gründerszene FrankfurtRheinMain wider: Vielfalt statt Einfalt. Ob Internet-StartUp, High-Tech-Gründer, Produzent, Händler, Dienstleister oder Social StartUp, alle finden in FrankfurtRheinMain lukrative Marktchancen. Die Besucher nahmen unzählige neue Ideen und Kontakte mit, die ihren Unternehmen neue Impulse geben.

" Ein bunte Vielfalt an Gründerinnen und Gründern, kompetente Aussteller und Besucher, spannende, anregende, interessante Vorträge und Kontakte, eine rundum freundliche Atmosphäre, dieser Mix - typisch für die AUFSCHWUNG-Messe überzeugte erneut auch in 2014.", Gabriele Fladung, Geschäftsführerin des TIGZ Technologie-, Innovations- und Gründungszentrum GmbH in Ginsheim-Gustavsburg.


Die AUFSCHWUNG hat sich seit ihrer Erstveranstaltung im Jahr 2007 als Leitmesse rund um das Thema Existenzgründung und Unternehmertum in der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands etabliert. Sie wurde schon im ersten Jahr ihres Bestehens von der Bundesinitiative "Deutschland – Land der Ideen" als Ausgewählter Ort 2007 ausgezeichnet. „Das ist die Verpflichtung, die Besucher mit immer wieder neuen Ideen und Formaten zu begeistern“, so Mireille-Gaby Siebert, Geschäftsführerin des unabhängigen Messeveranstalters beewell Business Events GmbH. 


Partner der AUFSCHWUNG-Messe sind die IHK Frankfurt am Main, die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH und Deutschlands großes Gründermagazin StartingUp. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie war auch in diesem Jahr mit einem großen Messestand und ganztägigem Vortragsprogramm vertreten. Zudem unterstrichen zahlreiche Besucher aus ganz Deutschland die überregionale Bedeutung dieser Veranstaltung.

Pressemitteilung 25.03.2014

8. AUFSCHWUNG-Messe ist Leitmesse für Existenzgründer und junge Unternehmen in Hessen

Frankfurt, den 25. März 2014. Am 3. April 2014 findet von 10:00 – 18:00 Uhr die 8. AUFSCHWUNG-Messe und Kongress für Existenzgründer und junge Unternehmen in Frankfurt statt. 300 Experten an Messeständen und in 50 Vorträgen und Aktionen informieren, wie Existenzgründer und junge Unternehmen erfolgreich durchstarten können. An keinem anderen Tag im Jahr treffen sich bis zu 3.000 Jungunternehmer, Gründer und Experten der Gründer- und Unternehmerszene im Herzen der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands.

 

Zielgruppe sind nicht nur Gründungsplaner, Gründer und Jungunternehmer sondern alle, die neue Projekte oder Geschäftsbereiche als Entrepreneure oder Intrapreneure aufbauen wollen. Herzlich willkommen sind auch alle Gründungsexperten, die sich mit Gründern und anderen Experten austauschen wollen. Alle finden vor Ort passende Informationen und Ansprechpartner, egal ob stationärer Einzelhändler oder E-Commerce-Anbieter.

 

In 50 Vorträgen, Workshops, Sprechstunden und Aktionen erfahren Besucher, wie sie neue, erfolgsversprechende Geschäftsideen entwickeln, Ideen, Produkte und Designs schützen, Geldgeber von sich überzeugen, Fördermittel beantragen, neue Kunden mit kleinem Budget gewinnen und neue Medien richtig nutzen. Die Schwerpunktthemen im Kongressprogramm sind Basisinformationen für Gründer, E-Business, Marketing mit kleinem Budget und Social Entrepreneurship.

 

Keynote Speaker sind der durch zahlreiche TV-Auftritte bekannte „Investmentpunk" und Selfmade Millionär Gerald Hörhan aus Österreich und die Augsburger Unternehmerin Sina Trinkwalder von manomama, die als erste textile Social Entrepreneurin Deutschlands für viel mediale Aufmerksamkeit sorgt. Beide Speaker zeigen auf, wie man heute neue Wege gehen muss, um erfolgreich zu werden.

 

Ein weiteres Highlight ist das 2. Speed-Mentoring-Event, das exklusiv im Rahmen der AUFSCHWUNG-Messe stattfinden wird. Fünf Unternehmen bekommen die Gelegenheit, sich live zu präsentieren und Power-Feedback vom Publikum zu erhalten. 

 

An zahlreichen Messeständen werden individuelle Beratungen und Gründer-Checks angeboten: Vom Geschäftsideen-Check über den Website-Check, vom Gründertypen-Check bis zum Fördermittel-Check. StartUps stehen für den Erfahrungsaustausch zur Verfügung. Das Ziel der AUFSCHWUNG-Messe ist, jedem Besucher neue Impulse, Ideen, Informationen, Kontakte und Motivation mitzugeben – damit das eigene Unternehmen durchstarten kann.

 

Partner der AUFSCHWUNG-Messe sind die IHK Frankfurt am Main, die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH, Deutschlands großes Gründermagazin StartingUp und das Portal für Business-Ideen best-practice-business.de. Messeveranstalter ist die beewell Business Events GmbH.

 

Der Eintritt zur AUFSCHUNG-Messe und Kongress inklusive aller Vorträge beträgt 20 EUR. Mehr Informationen zu Ausstellern und Programm unter www.aufschwung-messe.de.

Pressemitteilung 18.03.2014

Fünf Finalisten des Speed-Mentoring stehen fest

Frankfurt am Main, 18. März 2014. Am 3. April 2014 wird das 2. Speed-Mentoring im Rahmen der AUFSCHWUNG-Messe stattfinden. Fünf Unternehmen bekommen die Gelegenheit, sich live zu präsentieren und Power-Feedback vom Publikum in kürzester Zeit zu erhalten. Beim 1. Speed-Mentoring im letzten Jahr waren rund 200 potenzielle Kunden, Experten, Investoren, Mentoren, Berater, Gründer und erfahrene Unternehmer dabei. Ein neues Kultformat war geboren.


Die Votingphase für das 2. Speed-Mentoring auf dernächsten AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründer und junge Unternehmen ist nun abgeschlossen. Um die insgesamt fünf Plätze haben sich 23 Unternehmerinnen und Unternehmer beworben. Nach dem Juryentscheid vom 18. Februar erreichten zehn Finalisten das Publikumsvoting. Drei Unternehmen wurden von der Jury ausgewählt, zwei von der Crowd. Das Publikum konnte bis 14. März per Internet, Smartphone, Tablet und SMS seine Favoriten wählen. Fast 1.400 Stimmen wurden vom Publikum abgegeben.

 

Die Finalisten stehen fest. Die Gewinner des Publikums-Votings sind:

  • colombo3 (34,92%)
  • anythinx (18,93%)


Die Gewinner des Jury-Entscheids sind:

  • GreenPlastics
  • Digitale Helden
  • DarkDirndl


Die drei Gewinner des Jury-Entscheids entsprachen interessanterweise genau den Plätzen 3 bis 5 des Publikums-Votings. Hierbei entfielen auf Digitale Helden 16,65%, auf GreenPlastics 9,39% und auf DarkDirndl 8,36% der abgegebenen Stimmen des Publikums.

 

Auffällig ist, dass vier der fünf StartUps aus Hessen stammen, obwohl der Wettbewerb bundesweit ausgeschrieben wurde. Wer also die HessenPower der deutschen StartUp-Szene kennenlernen will, sollte auf jeden Fall beim 2. Speed-Mentoring am 3. April 2014 in Frankfurt dabei sein. Interessierte haben Sie die Möglichkeit, die Personen hinter den Geschäftsideen persönlich kennenzulernen. Die fünf Finalisten des Speed-Mentoring präsentieren sich auf einer Sonderfläche der AUFSCHWUNG-Messe im 1. OG.

Pressemitteilung 26.02.2014

Bis 14. März mitmachen beim Publikumsvoting des Speed-Mentoring

Frankfurt am Main, 26. Februar 2014. Am 3. April 2014 wird das 2. Speed-Mentoring im Rahmen der AUFSCHWUNG-Messe in Frankfurt am Main stattfinden. Fünf Unternehmen bekommen die Gelegenheit, sich live zu präsentieren und Power-Feedback vom Publikum zu erhalten. Beim 1. Speed-Mentoring im letzten Jahr waren rund 200 potenzielle Kunden, Experten, Investoren, Mentoren, Berater, Gründer und erfahrene Unternehmer dabei. Ein neues Kultformat war geboren.

 

„10 StartUps wollen jetzt Ihre Stimme" – das ist der Aufruf der Kandidaten. Bis 14. März kann jeder am Publikumsvoting teilnehmen und seinen persönlichen Favoriten auswählen. Zehn Finalisten stehen zur Auswahl. Die Abstimmung ist online, per Smartphone oder Tablet möglich. Drei Unternehmen werden von der Jury ausgewählt, zwei von der Crowd. Mitmachen können Interessierte unter www.aufschwung-messe.de/mitmach-messe/. Hier stellen sich alle 10 StartUps ausführlich vor.

 

Mehr Infos zum 2. Speed-Mentoring:

Fünf ausgewählte Start Ups bekommen am 3. April 2014 von 16.00 - 18.00 Uhr im Rahmen der AUFSCHWUNG-Mese in Frankfurt live Feedback vom gesamten Publikum.

 

Nichts ist für Start Ups wichtiger als ehrliches Feedback zu ihrer Geschäftsidee. Von potenziellen Kunden, Experten, Investoren, Mentoren, Beratern und anderen Start Ups. Alle Teilnehmer können die Start Ups unterstützen, voneinander lernen, Spaß haben und Kontakte knüpfen. Bei der Erstveranstaltungen gaben 200 Personen den Start Ups Feedback. Das Veranstaltungsformat basiert auf der Theorie von der Weisheit der Vielen. Diese besagt, dass die in Gruppen gesammelten Ideen zu besseren Lösungen führen können als die einzelner Personen. Mehr Infos zum 2. Speed-Mentoring unter www.aufschwung-messe.de/programm/ludwig-erhard-saal/speed-mentoring/

 

Mehr Infos zur AUFSCHWUNG-Messe:

Am 3. April 2014 findet von 10:00 – 18:00 Uhr die 8. AUFSCHWUNG-Messe und Kongress für Existenzgründer und junge Unternehmen in Frankfurt am Main statt. Nur an diesem Tag im Jahr treffen sich bis zu 3.000 Jungunternehmer, Unternehmensgründer und Experten im Herzen der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands. Seit dem Jahr 2007 ist die AUFSCHWUNG Pflichttermin für die Gründer- und Unternehmerszene in Frankfurt am Main. Die AUFSCHWUNG gehört gemessen an der Besucherzahl zur Top-2-Gründermesse in Deutschland. Mehr Infos unter www.aufschwung-messe.de

Pressemitteilung 04.02.2014

Start Ups können sich bis 14. Februar für Speed-Mentoring bewerben

Frankfurt am Main, 4. Februar 2014. Nichts ist für Start Ups wichtiger als ehrliches Feedback zu ihrer Geschäftsidee. Von potenziellen Kunden, Experten, Investoren, Mentoren, Beratern und anderen Start Ups. Deshalb gibt es ein neues, innovatives Veranstaltungsformat, das auf der Theorie von der Weisheit der Vielen basiert. Diese besagt, dass die in Gruppen gesammelten Ideen zu besseren Lösungen führen können als die einzelner Personen.

 

Zum zweiten Mal bietet das „Speed-Mentoring"-Event am 3. April 2014 von 16.00 – 18.00 Uhr in Frankfurt am Main fünf Start Ups aus unterschiedlichen Branchen die Möglichkeit, sofort Feedback vom Publikum zu erhalten. Die Veranstaltung findet im Rahmen der 8. AUFSCHWUNG-Messe statt, der Leitmesse für Existenzgründer und junge Unternehmer in FrankfurtRheinMain und Hessen. An keinem anderen Tag im Jahr treffen sich bis zu 3.000 Gründer, Unternehmer und Experten der Region.

 

Bis 14. Februar 2014 können Start Ups nominiert werden. Das Gründungsdatum der StartUps muss im Zeitraum vom 1. Januar 2010 bis 31. Dezember 2013 liegen. Unternehmer können Ihr eigenes Start Up einreichen oder ein anderes vorschlagen. Wichtige Voraussetzung ist, dass mindestens ein Teammitglied am 3. April 2014 von 16.00 – 18.00 Uhr vor Ort in Frankfurt am Main das Geschäftskonzept präsentiert. Weitere Informationen und Bewerbungsformular finden Sie unter www.aufschwung-messe.de/mitmach-messe/.

 

Eine Jury wählt aus den Nominierungsvorschlägen die Kandidaten aus, für die im Rahmen eines Publikumsvotings vom 18. Februar bis 14. März 2014 die Stimme abgegeben werden kann. Die Publikumssieger und die Sieger des Juryentscheides können am 3. April 2014 von 16.00 – 18.00 Uhr ihre Geschäftsidee dem Publikum präsentieren. Bei der Erstveranstaltung gaben 200 Personen Feedback.

 

Warum sollten StartUps mitmachen? Schon im Rahmen des Publikumsvotings kann das StartUp medienwirksam auf sich aufmerksam machen. Als einer der Sieger des Vorentscheides erhalten die Gründer nicht nur wertvolles Feedback, sondern auch Kontakte zu Mentoren, Investoren und potenziellen Kunden. Zudem steigern sie ihren Bekanntheitsgrad durch die mediale Begleitung und den Live-Auftritt auf der AUFSCHWUNG-Messe. Zusätzlich gibt es Freikarten für die AUFSCHWUNG-Messe.

 

Worauf warten? Mitmachen unter www.aufschwung-messe.de/mitmach-messe/.